Das Sölllandl

Blick vom Balkon der FeWo
Blick vom Balkon der FeWo

Zum Sölllandel gehören die Gemeinden Soll, Ellmau, Scheffau und Going. Es ist auch die Heimat des Bergdoktors und für dieses Jahr war es uns ein guter Gastgeber. Wer in diese Region mit seinem Vierbeiner kommt, kann einen unbeschwerten Urlaub verbringen. Viele Unterkünfte sind hundefreundlich und kostenlos für den besten Freund des Menschen. Auch ist das Fahren mit den Gondelbahnen und Sesselliften in der Region erlaubt und kostenlos für Hunde. Es gibt eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten mit Hund und Hundetoiletten sind an den meisten Spazierwegen vorhanden.

Söll

In Söll hatten wir unsere Unterkunft auf  knapp 1000 Meter Höhe. Ein toller Ausblick auf den Wilden Kaiser, ins Tal und auf die Gondelbahn war uns gewiss.

Beim Frühstück am Berg haben wir uns im Berggsthof Hochlechen verwöhnen lassen. Bei Sonnenschein und an der frischen Luft schmeckte es noch viel besser. Der Ausblick auf den Wilden Kaiser war von hier oben fantastisch.

Ein paar Eindrücke vom Ort ...

Ellmau

...das "Bergdoktordorf" ist auf jeden Fall einen Besuch Wert. Natürlich wanderten wir hinauf zur "Praxis" des Bergdoktors. Leider hatte er keine Sprechstunde.

Bergdoktor Praxis - heute geschlossen
Bergdoktor Praxis - heute geschlossen
Blick auf Ellmau
Blick auf Ellmau

Going

In Going ist es besonders der Dorfplatz, der sehenwert ist. Auch hier sind Drehorte der Serie "Der Bergdoktor".

Scheffau

Auch dem kleinsten Kaiserdorf haben wir einen Besuch abgestattet. Hier besuchten wir die Rehbachklamm. Bei um die 30 Grad war eine Abkühlung der Pfoten im Bach willkommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0