Silvretta See

 

Nachdem wir nun 2 Tage gewandert waren, dachten wir uns: Lass uns mal eine schöne Ausfahrt machen. Angeboten hat sich da die Silvretta Hochalpenstraße. Leider, desto länger wir unterwegs waren, wurde das Wetter immer schlechter. Dauerregen und Nebel begleitete uns die gesamten 25,4 km der Hochalpenstraße. Auch am Stausee angekommen, wollte sich kein besseres Wetter einstellen. Aber wir sind ja nicht aus Watte, also wagten wir einen kurzen Gassi-Gang entlang des Stausee´s. Leider konnte man wieder nicht viel von den umliegenden Bergen und der schönen Natur sehen :-(