Von der Aifner Alm zur Falkauns Alm

 

Strecke: ca. 6 Km

Zeit: 4 Stunden

Höhenunterschied: 280m

 

Heute nahmen wir mal an einer geführten Wanderung, angeboten von unserem Hotel, teil. Wanderführerin war Helga, die Chefin des Hotels.

Mit dem Taxi gelangten wir zur Aifner Alm. Von dort führte uns der Panorama-Höhenweg entlang der Waldgrenze zur Falkauns Alm. Ein Weg der es in sich hatte. Schwindelfrei musste man sein, denn manche Stellen ließen schon etwas tiefe Ausblicke zu und es ging ganz schön steil nach unten. Auch der Weg war nicht gerade breit. Aber es hat sich gelohnt. Wir wurden mit einer fantastischen Sicht belohnt. Wir konnten durch das gesamte Kaunertal bis hin zum Gletscher schauen und auf der anderen Seite konnte man die Berge in der Schweiz sehen.

 

Fazit des Tages:

wunderschöne, aber für uns auch anstrengende Tour

wir wurden belohnt mit schönem Wetter und grandioser Sicht

alle waren schwindelfrei

keiner ist abgestürzt

Dank an Peter und Monique für den Zirbenschnaps