Kurztrip nach Rathenow

Nein, wir sind nicht mit dem Fahrrad ins schöne Havelland gefahren. Es war nur Begleiter beim Kurztrip. Während die Beaglebande und ein Frauchen die Zeit bei einem Seminar verbrachte, konnte das andere Frauchen sich die Zeit in und um Rathenow vertreiben. Dies ging mit dem Fahrrad richtig gut. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, aber man kann ja nicht immer nur Sonnenschein haben. So ein Regenwetter hat auch sein gutes, dann ist man fast alleine unterwegs, hat die Radwege für sich, kann Geocaches in Ruhe suchen und die Gegend erkunden.

1. Tour:

Rathenow->Semlin->Hohennauener See->Ferchesaner See->Ferchesar->Rathenow
Am ersten Tag führte die Radtour von Rathenow zum Hohennauener/Ferchesaner See, der wurde umrundet, und dann ging es  wieder zurück nach Rathenow.
Für "Nichtsovielradfahrer" war es eine ideale Strecke, schön flach, gut ausgebaute Radwege. Der See ist bei schönem Wetter bestimmt noch viel schöner. Aber es wird sich nicht beschwert, es kam wenigstens heute ab und zu die Sonne raus!
Zwischenzeitlich ging es mitten durch den Wald, was man nicht alles für das Aufsuchen von Geocache Dosen macht. Hier durfte weder was mit dem Fahrrad noch mit mir passieren, mich hätte wohl niemand gefunden :-/

2. Tour:

quer durch Rathenow und dann zum Wolzensee

Am heutigen Tage regnete es noch mehr und vorallem die gesamte Länge der Tour. Vorteil, kaum Leute in der Stadt unterwegs

Was also die Suche der Geocache Dosen und die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt betraf, ich war fast überall allein und hatte meine Ruhe.

 

Den 3 Tag konnte die Beaglebande zusammen verbringen und heute kam endlich die Sonne zum Vorschein. Das Fahrrad wurde im Stall gelassen und mit dem Auto eine Westhavelland Runde über Brandenburg und Potsdam gedreht. Eine Pause legten wir im schönen Caputh ein. Hier konnten sich die Pfötchen am Schwielowsee vertreten werden.

und nun .. das schönste Bild zum Schluss...

da kann man noch soviele Hundebetten mitnehmen, es muss immer was anderes sein!! :-)
da kann man noch soviele Hundebetten mitnehmen, es muss immer was anderes sein!! :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    vati (Mittwoch, 12 Oktober 2016 20:06)



    Ein schöner Ausflug mit schönen Bildern.
    Ich hoffe Ihr Vier habt Euch gut erholt.
    das nächste Mal bestellt Ihr besseres Wetter.





    c