05.08.2014 - Grafenberg und Jägersee im Kleinarltal

Bei etwas trüben Wetter war uns heute nicht so richtig nach großen Wanderungen. Noch nicht gesehen hatten wir das Kleinarltal. Auf dem Weg dahin lud die Grafenbergbahn in Wagrain zu einer Gondelbahnfahrt ein. Wir schwebten hinauf auf 1713m.
Leider war die Sicht nicht so überwältigend dank der vielen Wolken. Trotzdem wollten und mussten wir uns ein bisschen die Füße und Pfoten vertreten, also lauf zu einer kurzen Wanderung um den Grafenbergsee.

Nach diesem kurzen Besuch sollte es noch bis zum Talschluss des Kleinarltals gehen, wo sich der Jägersee befindet. Hier kam wenigstens ab und zu die Sonne zum Vorschein, sodass wir uns zu einer kleinen Wanderung rund um den See entschieden. Leider war das Wetter dann doch nicht so gut, das man mit dem Ruderboot einen kleinen Törn auf dem See unternehmen konnte.
So mussten Frauchen sich am Jägerhaus am See mit einem Apfelstrudel zu frieden geben.
Danach sollten wir es gerade noch ins Auto schaffen, bevor ein Wolkenbruch einsetzte.
 

zurück zu Lammertal                                                                                          vor zu Zwölferhorn

Kommentar schreiben

Kommentare: 0