Bleckhausen und Umgebung

Unsere FeWo hatten wir im beschaulichen Bleckhausen. Von hier konnten wir schon zu einigen Wandertouren starten.
Ganz in der Nähe befindet sich die Lieser, an der der Lieserpfad entlang führt. So spazierten wir gerne auf einem Teil des Pfades, da er schön im Wald und am Fluss verlief, wo die Beagle natürlich gern bei den sommerlich heißen Temperaturen ein kleines Bad genossen. Nun ja, Emma wohl mehr als unsere wasserscheue Lluni. Trotzdem hatten beide ihren Spaß und eine willkommene Abkühlung war es auch für unsere Füße.


Eine weitere Tour, die wir gleich von der Haustüre weg unternommen hatten, war eine Wanderung durch die Wacholderheide ins Trombachtal.
Zuerst führte der Weg zwischen Feldern entlang. Hier konnten wir den ausgebrannten Traktor begutachten, der am Tag zuvor in Flammen stand. Zum Glück ist hier nicht mehr passiert, bei der Dürre.
Ein Trampelpfad führte uns durch die Wacholderheide, dann ging es in Serpentinen hinab ins Tal, wo der Trombach noch ein wenig vor sich hin plätscherte. Der Rückweg folgte dann natürlich bergauf durch Nadelwald. Ein schattiges Fleckchen und Emma streikte und bescherte uns so eine kleine Verschnaufpause, denn hier, zwischen den Feldern, prallten die Sonnenstrahlen nur so auf uns hinab.
Den kurzen Weg durch den Ort schafften wir dann auch noch, jetzt wartete nur noch der Pool auf uns!