Hundhaupten - "Hunderunde"

erfolgreiche Dosenfinderin
erfolgreiche Dosenfinderin

Wie es der Zufall wollte, sind unsere lieben Hundekumpels und dazugehörigen Leinenenden, auch leidenschaftliche Cacher! So verabredeten wir uns mal wieder zu einem schönen Gassigang, diesmal verbunden mit den Dosen suchen. In unserer schönen Umgebung gibt es viele solcher "Verstecke" und wir lernen gleich mal neue Gegenden kennen, wo man sonst wahrscheinlich niemals seine Pfoten vertreten würde.
Uns hat es deshalb heute nach Hundhaupten verschlagen. Der dazugehörige Cache heißt, wie passend, Hunderunde ;-) Genau das Richtige für uns! Der Rundweg führte uns durch Felder und die gestellten Aufgaben konnten Herrchen und Frauchen schnell lösen. So waren auch die Zielkoordinaten schnell erreicht und das Döschen nach kurzen Suchen gehoben ;-)
Auf dem Rückweg zu unseren Hütten blieb noch etwas Zeit und schnell war noch ein Cache, Testudo Germani Silva,  aufgesucht. Hier im Wald sollte eine deutsche Waldschildkröte zu finden sein.

Diesmal führte uns der Weg in den Wald. Die ersten Dosen konnten auch hier schnell gefunden werden. Am Ende noch ein kleines Rätsel! Und die Lösung ... blieb den Zweibeinern diesmal verborgen ;-( Die entscheidenden Zielkoordinaten konnten nicht ermittelt werden, sodass das Finaldöschen nicht ausgegraben oder erklettert werden konnte.
Die ganze Rätsellei fand ich, Lluna, nicht so interessant und hab mich deshalb mal alleine auf den Weg in den Wald gemacht. Mit großem Gebell und Geheul hab ich wohl die Schildkröte verschreckt, weil sie nicht zum Vorschein kam ;-)
Dieser Abschluss war nicht so ganz erfolgreich und wurmt schon sehr.
Für Herrchen und Frauchen gab es nun zur Aufheiterung leckere Grillwurst. Wenigstens ein kleiner versöhnlicher Abschluss für sie.
Nur wir Fellnasen konnten uns nichts von Grill ergattern. Also bleibt auch für uns - kein erfolgreicher Tagesabschluss!


Hunderunde auf einer größeren Karte anzeigen