Krimitour

Zur Krimitour der Hundeschule F.A.I.R for dogs war die Beaglebande heute im Mühltal auf Tätersuche.
Da wurden doch dem Labrador die Leckerlis gemopst. Wer war der Täter? Zur Auswahl standen viele Rassen, der Verdächtigenkreis war groß. Auf dem Weg von der Roberts- zur Pfarrmühle wurden Hinweise versteckt oder mussten erkämpft werden. So konnte man am Ende das Puzzle zusammensetzen und den Täter ermitteln. Leider konnte die Beaglebande nicht alle Hinweise erspähen, so dass wohl der wichtige Tipp auf der Strecke blieb. Die 50/50 Entscheidung am Ende viel leider nicht positiv aus ;-( Nun ja, dabei sein und Spaß haben ist alles. Einen Preis bekamen wir trotzdem ;-)
Es war ein schöner Tag, der uns, unseren Begleitern und allen Pfoten gut gefallen und Spaß gemacht hat. Vielen Dank an Mandy Fricke und ihr Team, die uns diesen schönen Spaß bereitet haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kuttig (Sonntag, 16 Oktober 2016 16:41)

    sehr schöne Bilder Bine und Ines