11. Mai 2013

 

Nach der erfolgreichen 1. Schnitzeljagd stand schnell fest - auch im Jahr 2013 sollte es eine "Jagd" geben.
Alle Teams des vergangenen Jahres waren wieder mit an Bord und alle waren ganz heiß auf die Tour. Die einen wollten ihren Titel verteidigen und andere waren ganz motiviert, einen besseren Platz als im Jahr zuvor zu erreichen. Wir Vierbeiner haben uns gefreut, wieder mal gemeinsam unterwegs zu sein.
Deshalb hieß es an diesem Wochenende wieder: ­Auf die Plätze, Pfoten los.
Frauchen und Herrchen erwartete diesmal eine Runde "Rund um ­Silbitz".
Geplant war:
* jedes Team bekommt eine Wegbeschreibung, der zu folgen war
* jedes Team läuft getrennt los und kämpft für sich
* unterwegs auf kleine Dinge achten
* ein bisschen Wissen
* etwas Mut
Was folgte war:
* nach wenigen Minuten waren alle Teams beisammen, die Wegbeschreibung war wohl nicht ganz genau und Einheimische hatten einen klitzekleinen Vorteil ;-)
* Teamarbeit während der Wissenrunden machte die Aufgaben einfacher
* nur EINER musste etwas Mut beweisen, alle anderen haben sich bedient - Prost!!
So konnte die Tour gemeinsam bewältigt werden. Wir Pfoten hatten gemeinsam Spaß beim Schnüffeln und Toben, die Zweibeiner konnten sich näher kennenlernen, Gespräche führen und gemeinsam grübeln und raten.
Am Ende des Tages waren wir Fellnasen fix und fertig und haben die Abendsonne auf der Terrasse genossen.
Und noch was stand am Abend fest:
1. das Gewinnerteam des letzten Jahres hatte seinen Platz verteidigt und konnte wieder die Siegerprämie entgegen nehmen - Glükwunsch Team Wösteinis
2. Alle hatten Spaß und Freude, so dass es heißt: Nach der Schnitzeljagd ist vor der Schnitzeljagd. Auf ein Neues 2014, da wird uns wieder was Spannendes einfallen.